Farbenspiele
  Startseite
    Katzenleben
    Malerisches
    Natürliches
    Festliches
    Lebensgedichte-und Geschichten
    Musikalisches
    Handgewerktes
  Über...
  Archiv
  Über
  Rechtliches
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    betoni

   
    mausihelga

   
    ah-ps

    meine-stories
   
    anderswo.ist.nirgendwo

   
    marie-adel-verpflichtet

    rudolfsgedichte
   
    was-es-ist

    - mehr Freunde



http://myblog.de/indianwinter

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ein kleines Paar Schuhe...

28.7.17 15:45
 
Letzte Einträge: Verbrannte Erde..., Morgenerwachen..., Tschüs sagen..., Letting go..., Da gibt es diesen einen Ort...


bisher 15 Kommentar(e)     TrackBack-URL


padernosder (28.7.17 16:51)
Hallo,

wenn etwas in den "Kinderschuhen steckt", dann fängt es gerade an. Was ist, wenn Erinnerungen in den Kinderschuhen stecken? ;-)

Wahrscheinlich kann man solche Kinderschuhe auch gefahrlos auf den Tisch stellen, bei den Erinnerungen ist es oft ungewiß, ob sie einen froh oder traurig machen.

Eine schöne kleine Geschichte erzählst Du uns, über drei Generationen "hinweg"... wer will da am Ende von "Unglück" reden? ;-)


betoni / Website (29.7.17 11:02)
die kleinen schuhe auf dem tisch bringen ganz sicher kein unglück. eine schöne geschichte hast du dazu geschrieben.
ich hab die schuhe meiner kinder aufgehoben und die mädels halten sie in ehren.


Indianwinter (29.7.17 13:31)
@Padernosder und Betoni,

herzlichen Dank euch beiden für eure Kommentare.

Nein, es hat kein Unglück gegeben und die Schuhchen stehen nun beim Sohn, er hat selbst gestaunt, wie klein sie doch sind...

Ein schönes Wochenende, LG, Indianwinter


Helga / Website (29.7.17 13:41)
Huhu,
schöne Geschichte und so wahr . Grosser Bursche geworden .
LG Helga


mausfreddy (29.7.17 16:21)
Hallo!
Kann den blog nicht sehen. Tablet gestern abgestürzt.
Internet sehr langsam und heute Doppelschicht.
Melde mich wieder L.G. mausfreddy


Marie / Website (29.7.17 18:02)
Oh, dass ist wirklich wunderschön!

Und ja, die kleinen Schuhe sind so wertvoll. Ich habe die ersten Schuhe meiner Tochter auch aufgehoben. Gr. 18 ;-) Die meinte auch schon mit 10 Monaten laufen zu müssen.
Und nun ist sie schon "fast" erwachsen, hat vorgestern ihren Führerschein bestanden.

Die Zeit vergeht so wahnsinnig schnell und so viele Momente sind kostbar.

Alles Liebe und eine schöne Zeit, Marie


Indianwinter (29.7.17 20:24)
@Helga,
Dankeschön für deinen Eintrag, ja, groß sind sie geworden, die Kleinen :D


@Mausfreddy,
tut mir echt leid, du hast immer wieder mit dem gleichen Problem zu kämpfen... : (


@Marie,
ich freue mich besonders, wieder von dir zu hören! Hoffentlich geht es dir einigermaßen und du kannst dich wieder etwas erholen und Kraft schöpfen...



Euch allen noch ein schönes Wochenende und liebe Grüße


mausfreddy / Website (30.7.17 17:51)
Hallo!
Die süßen Kinderschuhe bringen sicher kein Unglück.
Ich besitze auch noch welche von den Kindern auf dem Boden. Du hast mir gerade damit Lust gemacht wieder mal in den Kinderkisten zu stöbern. Du hast deine Erinnerungen an deine Kinder ganz liebevoll beschrieben. Die Erinnerungen kommen dann wieder. So ging es mir vor kurzem als ich Bilder von meiner älteren Tochter gesucht habe. Brauchte ich weil sie im August den 40. feiert. Kaum zu glauben.
L.G.mausfreddy


Indianwinter (31.7.17 14:29)
Hallo Mausfreddy,
die Erinnerungen- ich habe eben überlegt, ob ich überhaupt diese kleinen Geschichten aufschreiben würde, wäre ich nicht unter die Blogger gegangen, wahrscheinlich nicht...
Und so ist es wohl gut so.
Euch steht ja eine schöne Feier bevor
: D
LG, Indianwinter


mausfreddy / Website (1.8.17 10:12)
Hallo!
Sie will eine Gartenparty, müssen sehen wie das Wetter wird. Es müssen einige Gaeste untergebracht werden.
L.G.mausfreddy


Indianwinter (1.8.17 13:16)
Dann drück ich mal die Daumen und hoffe, das Wetter spielt mit
LG, Indianwinter


Maria (3.8.17 04:33)
Liebe Indianwinter,
ja, das erste Paar Schuhe der eigenen Kinder macht einen als Mutter schon nachdenklich und melancholisch. Ich habe sie auch aufbewahrt. 32 bzw. 36 Jahre sind seitdem vergangen und diese ersten Schühchen hatten inzwischen zig-fache Nachfolger, unter denen wohl hier und da auch Besonderheiten waren, aber kaum zu vergleichen mit dem ersten Paar.
Das wusste wohl deine Mutter damals schon und hat sie für dich aufbewahrt. Eine rührende Geschichte.
LG Maria


Indianwinter (3.8.17 15:00)
Hallo, liebe Maria,
herzlichen Dank, für deinen netten Kommentar.
Allerdings steckten wir damals mitten in einem Umzug und so wären diese Schuhchen wohl irgendwie untergegangen...
LG, Indianwinter


mausfreddy / Website (4.8.17 17:43)
Hallo!
Danke fuer deinen Kommentar.
Ich habe leider zu wenig Zeit im Moment, denn ich hätte noch einige Bilder von der Nordsee gehabt.
L.G.mausfreddy


Indianwinter (4.8.17 18:32)
Hallo,
dann kannst du doch noch einen Blog davon machen, das sind doch richtig schöne stimmungsvolle Aufnahmen
Ein schönes Wochenende wünsche ich dir, LG :D

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung