Farbenspiele
  Startseite
    Katzenleben
    Malerisches
    Natürliches
    Festliches
    Lebensgedichte-und Geschichten
    Musikalisches
    Handgewerktes
  Über...
  Archiv
  Über
  Rechtliches
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    betoni

   
    mausihelga

   
    ah-ps

    meine-stories
   
    anderswo.ist.nirgendwo

   
    marie-adel-verpflichtet

    rudolfsgedichte
   
    was-es-ist

   
    padernosder

    - mehr Freunde



http://myblog.de/indianwinter

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Du bist wieder hier...

7.3.17 17:14
 
Letzte Einträge: Begegnung mit der Unsterblichkeit..., The eye of the Tiger..., Und dann ist Herbst..., Samhain..., Melancholie..., Bye...


bisher 16 Kommentar(e)     TrackBack-URL


padernosder (7.3.17 18:56)
Hallo,

ich komme zur Tür herein und sehe schöne Farben. Es dauert ein wenig, bis ich alles erkenne, was meinem Auge so schmeichelt.

Dann lese ich die für Dich so bezeichnenden, romantischen Zeilen... kenne ich das auch? Gibt es auch für mich einen Menschen, der mich hoffen und bangen ließe, wenn er denn in meine Nähe käme?

Ja, es gäbe einen. Und wenn ich ehrlich bin, ich denke noch viel zu oft daran. An damals, als ich nicht wagte, ihr zu sagen, was mein Herz fühlt.

Doch musikalisch bin ich nicht bei Janet Jackson, denn das Lied kenne ich nicht. Habe es eben mal angehört. Ich bin bei einem deutschen Schlager aus den 60er Jahren, den Du wahrscheinlich auch kennst... ;-)


pally (7.3.17 19:18)
Guten Abend, jaja, die Jugendliebe............Meistens bleibt nur eine schöne Erinnerung, selten gibt es ein happy end, sowohl damals als auch heute. Lieder von Janet Jackson kenne ich leider nicht, zumindest nicht bewusst. Es gibt einen deutschen Schlager, der dieses Thema behandelt. Gruß, pally


Marie / Website (7.3.17 21:28)
Ja, die Erinnerungen, machen einem aber auch manchmal irgendwie das Leben schwer. Ich bin heute auch etwas in meinen Erinnerungen und Gedanken versunken...vielleicht lag´s am Tag.

Sehr schönes Gedicht. Ich glaube ein Gedicht würde ich nicht auf die Reihe bringen, da gäbe es dann eher was zu lachen. Finde ich wirklich eine tolle Sache!

Mir fällt dazu irgendwie nur folgendes ein, keine Ahnung warum mir gerade das jetzt im Kopf rum schwirrt: "Eine neue Liebe, ist wie ein neues Leben..."


Maccabros (8.3.17 09:48)
das Mädchen - oder das Jungenherz...ja...


Indianwinter (8.3.17 14:33)
Hallo, euch allen danke für eure Kommentare!

@Padernosder,
man merkt es Deinen Gedichten und Geschriebenem schon an, dass es da jemanden gibt, oder gäbe, wenn...
Was allerdings das Lied angeht, dass Du meinst, habe ich besagtes Brett vor dem Kopf und stehe auf ebendiesem Schlauch, mir fällt es nicht ein, obwohl ich denke, dass ich es sicher kenne.
Hilf mir bitte...


@Pally,
bei dir geht es mir ebenso, entweder meint ihr beide den gleichen Song, oder gibt es mehrere. Einzig „Jugendliebe“ fällt mir jetzt dazu ein...

@Marie,
ich denke, in deiner besonderen Situation, ist es nicht verwunderlich, dass du auch manchmal in Gedanken und Erinnerungen versinkst.
Was das Dichten angeht, du schreibst, bei dir gäbe es eher etwas zu lachen, das ist es was genau wir auch immer gut alle gebrauchen können- ein Lachen fehlt schon manchmal in diesen Zeiten.
Einfach aufschreiben, was dir einfällt, vieles fügt sich dann auch von selbst...

@Maccabros,
beruhigend, dass es den „Jungs“ auch manchmal so ergeht...


Indianwinter (8.3.17 15:28)
Jaaa...
meine Güte, ich musste es doch erst hören, dann hatte ich es wieder und auch Marion Maerz ist mir noch ein Begriff. Klar kenne ich es.
Doch ich wäre nicht von allein darauf gekommen, ein schönes Lied, aber in der Tat war es die Janet, da habe ich auch immer den entsprechenden Videoclip vor Augen.

Danke Dir für die schnelle Schützenhilfe, ich muss nämlich in diesen Fällen immer darüber grübeln, es lässt mir keine Ruhe, bis ich es weiß.
LG


padernosder (8.3.17 15:30)
Hallo,

ich dachte, der Schlager, den ich meine, wäre von "Gitte", im Internet finde ich aber nur eine Version von Katja Ebstein und einer Marion Maerz, die ich nicht kenne:

Er ist wieder da, wieder hier.
Er ist wieder da, so sagt man mir.
Dass er noch nicht bei mir war, kann ich nicht versteh'n,
und ich frage mich, was ist nur gescheh'n.

Er ist wieder da, doch nicht bei mir,
und er läutet nicht an meiner Tür.
Alle Leute in der Stadt haben ihn geseh'n.
Er ist wieder da, was ist nur gescheh'n.

In allen Briefen sprachen wir nur vom Glück,
und wie es sein wird für uns zwei.
Doch eines Tages kam kein Brief mehr zurück,
ist es aus, ist es aus und vorbei?

Er ist wieder da, und ruft nicht an,
ja was habe ich ihm nur getan.
er versprach mir Tag für Tag nur bei mir zu sein,
und nun ist er da, und ich bin allein.
er versprach mir Tag für Tag nur bei mir zu sein,
und nun ist er da, und ich bin allein.


Indianwinter (8.3.17 15:52)
@ Padernosder,
ich sehe gerade, dass die Reihenfolge nicht stimmt, müsste ich doch unter Dir stehen, textlich, sozusagen , seltsam...


mausfreddy / Website (8.3.17 16:46)
Hallo!
Heute bin ich zu spät. Es ist schon fast alles gesagt.
Ich find das Gedicht schön. Auch dein Foto passt.
L.G. mausfreddy


Indianwinter (9.3.17 14:56)
Hallo Mausfreddy,
danke für deinen Kommentar, es ist nie zu spät...
LG, Indianwinter : )


mausfreddy / Website (10.3.17 17:22)

WE endlich geschafft. L.G. mausfreddy


Indianwinter (10.3.17 18:01)
Hallo,
ich freue mich für dich
LG, :D


mausfreddy / Website (11.3.17 21:24)

Bin wieder da!
L.G.mausfrddy


Indianwinter (12.3.17 01:41)



mausfreddy / Website (17.3.17 20:30)



meine-stories / Website (30.3.17 18:00)
Hallo,
Sehr schöner Text, du kannst kannst sehr schön schreiben auch wenn du durch einen anderen Text inspiriert wurdest. Ja, dieses Gefühl kenne ich auch und zwar nur zu deutlich, wie wahrscheinlich viele von uns.
Schönen Abend noch :-)

P.S. Weil es sich gerade so ergibt, kommt gleich meine Antwort auf deinen Kommentar:
Freut mich, dass ich gleich jemanden getroffen habe, der auch so "geschickt" ist wie ich ;-)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung