Farbenspiele
  Startseite
    Katzenleben
    Malerisches
    Natürliches
    Festliches
    Lebensgedichte-und Geschichten
    Musikalisches
    Handgewerktes
  Über...
  Archiv
  Über
  Rechtliches
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    mausihelga

   
    ah-ps

   
    meine-stories

   
    anderswo.ist.nirgendwo

   
    marie-adel-verpflichtet

    rudolfsgedichte
   
    was-es-ist

   
    padernosder

    - mehr Freunde



http://myblog.de/indianwinter

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Leider...

16.2.17 17:17
 
Letzte Einträge: Frohe Ostern..., Morning has broken..., Walking in Memphis..., Only time will tell..., Abend...


bisher 15 Kommentar(e)     TrackBack-URL


padernosder (16.2.17 18:12)
Hallo,

da mag der Blog auch streiken, die wahre Liebe stoppt er nicht. ;-)

Der stürmische Liebhaber läßt die Tulpen erzittern. Ach, man möchte ein bisschen mehr erfahren...

Und wenn es dann doch gar nicht so gewesen ist, trösten wir uns mit Shakespeare und träumen vom ewigen Liebes-Glück, denn es darf kein Irrtum sein, daß es möglich werden könnte...

Es ist wohltuend, mir vorzustellen, in romantischer Stimmung die Tulpen riechen - und in Erweiterung von Shakespeares Liebesdramen - auch noch die Nachtigallen singen zu hören. ;-)


mausfreddy / Website (16.2.17 21:09)
Hallo!
Dein Blog ist sehr schön zu lesen und für das Auge.
Ein Frühling ohne Tulpen ist so wie die Liebe ohne Kuss.


L.G. mausfreddy


Marie / Website (16.2.17 21:23)
Ich sehe Blumen lieber draußen im Garten oder auf den Wiesen und Feldern, wie in der Vase. Aber ich liebe Blumen überalles. Valentinestag ist ja so ein kommerzieller Kram. Wenn ich jemanden sehr mag oder liebe, dann sicher nicht nur am Valentinestag, sondern jeden Tag und das sollte man sich auch jeden Tag sagen, dass man sich mag oder eben liebt. Manchmal bekommt man einfach keine Chance mehr dazu.


Maccabros (17.2.17 06:41)
der Frühling und Shakespeare...ja...


LG

Maccabros


Indianwinter (17.2.17 17:37)
Hallo, an alle,

danke für eure Feedbacks, es war nur improvisiert, doch ein bisschen Romantik ab und zu darf es schon mal sein, finde ich, zumal mit Hilfe von Shakespeare...

LG, Indianwinter


(17.2.17 17:45)
Liebe Indianwinter,
ein schöner, wie immer künstlerisch gestalteter Eintrag in deinem Blog.
Ich freue mich, dass man überhaupt wieder auf die myblog-Seite kommt. Nun können wir unseren Gestaltungsideen wieder in Wort und Bild Ausdruck verleihen.
LG und ein schönes WoE Maria



mausfreddy / Website (17.2.17 18:36)

Hallo!
Ich glaube ich brauch mal ein paar Tulpen.
Hier ist es trübe und grau.
Hab dann mal vorbeigeschaut.
Ein bisschen Farbe tut gut.
L.G. mausfreddy


Indianwinter (18.2.17 11:26)
Hallo Maria,
dankeschön für deinen Besuch bei mir und deinen Kommentar, du hast recht, auch ich freue mich, weiterhin hier bei myblog sein zu können, es wäre doch zu schade gewesen, wenn alles verloren gewesen wäre.
Dir auch ein schönes WoE, LG, Indianwinter


Hallo Mausfreddy, es stimmt, hier ist es auch trübe und etwas Farbe kann man gut gebrauchen...
LG, Indianwinter


mausfreddy (19.2.17 20:04)
Hallo!
Hier war der Blog wieder weg. Ich habe keinen Nerv mehr. Meine letzten Bilder sind weg. Das ist komisch.
Ich habe sie nicht gelöscht. Wollte einstellen, die Lust ist mir vergangen. Seh ich mir lieber deine Bilder an.
L.G. mausfreddy


Indianwinter (19.2.17 20:51)
Bei mir auch fast 2 Tage, ich könnte
und habe bald auch keine Lust mehr...
Bei mir ist auch zwischendurch immer wieder mal ein Bild weggewesen, ich habe es nachträglich wieder eingefügt, doch es nervt abgründig!!


mausfreddy / Website (20.2.17 20:36)
Hallo!
Bin wieder zu Hause. Es stürmt und regnet.
L.G. mausfreddy


Elisabeth / Website (20.2.17 22:26)
Hallo,
sehr schöne Bilder und sehr schöne Worte. Ich liebe Shakespeare und vor allem "Romeo und Julia". Den Valentinstag mag ich auch total gern und ich freu mich, wenn ich da Blumen geschenkt bekomme...Geschäftemacherei hin oder her. Dieses Jahr hab ich eine wunderschöne gelb-rote Rose bekommen und hab mich riesig gefreut. Sie sieht jetzt, eine Woche später, noch immer aus wie neu :-)
Lg


Indianwinter (21.2.17 11:28)
Hallo Elisabeth,

danke für deinen netten Kommentar.
Ich denke ja auch, Kommerz ist es nur, wenn man sich da hineinziehen lässt, eine Rose, oder ein Strauß Tulpen zählt jetzt für mich nicht unbedingt dazu, zumal auch nicht jeder einen Garten besitzt...

Wie schön, dass deine Rose so lange gehalten hat, man freut sich doch jeden Tag daran.
Diese Tulpen hier auf den Fotos hatten sich so weit geöffnet, dass sie mich schon an Mohnblumen erinnerten.

LG, Indianwinter


mausfreddy / Website (21.2.17 21:10)
Hallo!
Ich freue mich jetzt auf die Tulpen im Garten.
Die sehen wenn sie abbluehen auch aus wie Mohnblumen. Habe auch wieder Sträuße verschenkt.
Die Tulpen werden extra für den Verkauf gesetzt.
Sie gehen in der Regel nicht kaputt. Sie kommen im nächsten Jahr wieder. Verschenke Tulpen nur im Frühling. L.G. mausfreddy


Indianwinter (22.2.17 12:17)
Hallo,
das glaube ich dir gerne, es gibt doch nichts Schöneres, als mit anzusehen, wie im Frühjahr alles wieder zu wachsen beginnt, da gehören die Tulpen ja auch mit zu den ersten...
Ich hoffe auf neue schöne Fotos von dir :D
LG, Indianwinter

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung