Farbenspiele
  Startseite
    Katzenleben
    Malerisches
    Natürliches
    Festliches
    Lebensgedichte-und Geschichten
    Musikalisches
    Handgewerktes
  Über...
  Archiv
  Über
  Rechtliches
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    betoni

   
    mausihelga

   
    ah-ps

    meine-stories
   
    anderswo.ist.nirgendwo

   
    marie-adel-verpflichtet

    rudolfsgedichte
   
    was-es-ist

    - mehr Freunde



http://myblog.de/indianwinter

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Glück...

19.1.17 12:33
 
Letzte Einträge: Verbrannte Erde..., Ein kleines Paar Schuhe..., Morgenerwachen..., Tschüs sagen..., Letting go...


bisher 21 Kommentar(e)     TrackBack-URL


padernosder (19.1.17 15:51)
Was will man da sagen, als Vater? ;-)
Das mit den schwarzen Haaren kenne ich... als ich bei der Geburt den Kopf kommen sah, dachte ich, der Vater dieses Kindes bist Du nicht. ;-)
Ja, so eine Geburt, das geht über alles!


mausfreddy / Website (19.1.17 23:43)
Hallo!
Es gibt Begebenheiten mit den Kindern, die man nie mehr vergisst. Das hast du wie immer sehr schön beschrieben. Gute wie schlechte Dinge brennen sich ein.
Das kann ich auch bestätigen.
L.G. mausfreddy


mausfreddy / Website (20.1.17 18:34)
Hallo!
Die Hände der Kinder in Gips hängen bei mir auch noch im Flur. Natürlich jetzt auch noch vom Enkel.
L.G. mausfreddy


Indianwinter (20.1.17 19:57)
Hallo Padernosder und Mausfreddy,
danke euch, für eure Kommentare.
Ich musste jeweils nach der OP auch darauf vertrauen, dass es wirklich meine Kinder waren, die mir in den Arm gelegt wurden
Du hast recht, Mausfreddy ich glaube, diese Gipshändchen werden wahrscheinlich in jedem Kindergarten von den Kindern hergestellt, ich finde es immer noch einee schöne Erinnerung an die Kleinen...


mausfreddy / Website (21.1.17 00:57)
Hallo Indianwinter!
Heute statt mail kurze Info. Ich versuche in meinen Blog zu kommen. Es funktioniert seit Stunden nicht. Komisch ist, dass ich hier in deinen Blog Kommentare schreiben kann. War den ganzen Tag unterwegs. Morgen wartet wieder renovieren. Kann ausschlafen.
L.G. mausfreddy


Indianwinter (21.1.17 13:08)
Hallo,
wenigstens scheinen ja die Mails von mir an dich zu funktionieren...
LG, Indianwinter


mausfreddy / Website (21.1.17 20:58)
Hallo!
Nein die mails funktionieren nicht. Ich konnte gestern nichts lesen. Werde es jetzt wieder probieren. Habe mich gerade hingesetzt.
L.G. mausfrddy


indianwinter (21.1.17 21:44)
Ach, ich dachte, du würdest meine Mails bekommen. Habe heute eine geschickt, aber nur eine kleinere.
Na, dann müssen wir warten, bis es wieder geht.
Sehr blöd!
LG Indianwinter


mausfreddy / Website (22.1.17 11:38)
PS. Zum Thema
Per WhatsApp kann ich meine Kinder kontaktieren.
Das findet eine Mutter gut. Es beruhigt ungemein.
Lustige Sachen werden auch ständig hin und her geschickt.


mausfreddy / Website (22.1.17 11:39)
Hallo!
Ich konnte gestern wieder in den Blog. Es ist hier Notstandgebiet. Das bekommt man überall gesagt.
Bloggen macht dann auch nicht immer Spaß.
Es dauert bis die Bilder hochladen. Im Tablet geht es nicht einzustellen. Im PC sehe ich keine Bilder. Ich habe schon einen Fachmann hier gehabt. Ist nicht zu erklären. Trotzdem hier ist es traumhaft schön.
Die Ski werden heute rausgeholt. Sonne pur und die Welt ist weiß und glitzert.
L.G.mausfreddy


Indianwinter (22.1.17 13:18)
Hallo Mausfredy,
da hast du recht, und man kann sich schnell mal eine kurze Nachricht schicken, oder eine Info usw.
Wenn es bei der Tochter oft um die Tiere geht, wird es bei dem Sohn auch schon man politisch...
Man kann schnell mal was kommentieren...
Was dein Problem mit dem Internet angeht, weißt du denn, ob es auch andere Nachbarn betrifft?
Hier ist auch wieder tolles Wetter, viel Sonne..
Bis später, LG, Indianwinter


mausfreddy / Website (22.1.17 22:57)
Hallo!
Hier ist das Internet im ganzen Ort schwach.
Es gibt noch eine zusaetzliche Antenne die aber mtl richtig Geld kostet. Das ist ein Privatbetreiber. Die Telekom wollte nicht ausbauen.
L.G. mausfreddy


indianwinter (22.1.17 23:22)



mausfreddy / Website (23.1.17 15:01)
Hallo!
Bin kurz zu Hause. Melde mich später.
L.G. mausfreddy


indianwinter (23.1.17 16:34)
Okay, bis dann
LG


Maria (24.1.17 20:11)
Liebe Indianwinter,
Das sind wunderschöne Erinnerungen, die du hier beschreibst. Und da ich selbst Mutter von zwei Töchtern bin, kann ich die beschriebenen Gedanken und Gefühle unbedingt nachvollziehen. Auch ich konnte kein Kind schreien lassen, weil ich wie du Meinung war, dass es einen Grund dafür gab.
Ich hatte ein Kollegenehepaar, das ausser einem eigenen Sohn noch zwei Söhne adoptiert hatte. Der eine war ein winziges und schmächtiges Baby, und um es an feste Essenszeiten zu gewöhnen, haben die Eltern es einmal die ganze Nacht schreien lassen, anstatt dem armen Würmchen was zu essen zu geben.
Ich fand dies soooo unmöglich und brutal und hätte es selber niemals übers Herz gebracht.
Ja, einmal Mutter, immer Mutter, man macht sich Sorgen und Gedanken wohl sein Leben lang, aber möchte das Glück, das auf jeden Fall auch damit verbunden ist, auf keinen Fall missen.
LG und einenschönen Abend Maria


mausfreddy / Website (24.1.17 20:59)
Hallo!
Ich bin wieder aufgetaucht.


Indianwinter (24.1.17 21:53)
Hallo liebe Maria,
dankeschön für dein liebes Feedback.
Dieses Szenario allerdings, dass du hier beschreibst, ist auch für mich Horror pur.
Ich brächte das nie fertig, ein kleines Wesen so lange schreien zu lassen. Da ging es um eine Angelegenheit, die sich im Lauf der Zeit von allein geregelt hätte...
Ja, es gibt diese schönen Erinnerungen, die man nicht hätte, ohne die Kinder, aber wie auch du schreibst, Gedanken macht man sich ewig, doch das Glück überwiegt in jedem Fall...
Dir auch noch einen scchönen Abend und LG


Indianwinter (24.1.17 21:58)
Hallo Mausfreddy,
bist du aus dem Renovierungsgewirr wieder aufgetaucht-ich hoffe, ihr habt einiges geschafft
Dein Blog heute ist wieder toll geworden, die Fotos sind klasse!
LG und einen schönen Abend


mausfreddy / Website (25.1.17 16:04)
Hallo danke Indianwinter!
Die Renovierung ist immer noch in vollem Gange. Ich war arbeiten und mein Mann auch.
Das mit den Kindern ändert sich nie. Omas Devise war.
Kleine Kinder kleine Sorgen. Große Kinder große Sorgen. Da ist schon etwas Wahrheit dabei.
L.G. mausfreddy


Indianwinter (25.1.17 17:31)
Ein Spruch, den ich auch noch kenne, er hat was Wahres...
Weiterhin viel Erfolg bei der Renovierung. Wenn alles geschafft ist, dann freut ihr euch, dass alles wieder in Ordnung ist, für die nächsten Jahre.
LG, Indianwinter

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung